Die Klaviatur.

Die Klaviatur ist seit dem Arbeitsfenster zugänglich entweder durch das schwimmende Menü, oder mit durch das Fenster "Katalog" durch ein Klick auf der Primitiven SPIELE.

Die Klaviatur ist seit dem Textverarbeitungfenster ebenfalls zugänglich entweder durch das feste Menü, oder mit ein Klick auf der primitiven SPIELE in der Liste der Primitiven vom Katalog.

Bild 1: Die zwei Hauptzugänge zur Klaviatur.

Bild 2: Die Klaviatur mit all seinen offensichtlichen Funktionen. Bemerkt unterhalb der Reichweiten, die Vermerkkette, die die Melodie in LOGO kodiert. 

Wenn die Melodie beendet wird, ein Klicken auf dem Knopf "Schreib", wird die Primitiv "SPIELE" eintragen gefolgt von der Schriftzeichenfolge, die die Melodie kodiert. Sie wird auch vom Primitiven TEMPO vorausgehen assoziiert mit dem Wert, der durch den Läufer des Fensters der Klaviatur definiert wurde.  

Im Beispiel der Melodie, die im Fenster der Klaviatur enthalten ist, wird man haben:

TEMPO 177 
SPIELE "C4SND4SNE4AN4ANG4DANA4SNG4ANE4ANC4VNC4SND4SNE4ANE4AND4ANC4AND4HN

   

Rukkehr >>